Macht, Geld und schöne Frauen ...

Boston Celbrities: Der Deal

Wer das Geld hat, hat die Macht

Der Deal: Ein unmoralisches Angebot

Titel: Der Deal: Ein unmoralisches Angebot

Reihe: Boston Celebrities
Erscheinungstermin: 02.05.2019
1. Teil der Boston Celebs Reihe
Verfügbare Formate: Ebook, Print
Preis Ebook: 2,99€
Preis Print: 12,99€

Klappentext

Sinnlicher Erotik-Roman mit expliziten Szenen, dominanten Liebhabern, widerspenstigen Frauen und einer Happy-End-Garantie!
Es ist leicht, moralisch zu sein, wenn das Leben rund läuft. Aber sobald man in den Grundfesten erschüttert wird, ist man bereit, alles zu geben, um zumindest den Schein zu wahren.

Logan Rush, Jungunternehmerin, steht am Abgrund. Das erste Mal in ihrer Karriere braucht sie Hilfe, um das Lebenswerk ihres Vaters zu retten. Zak Sutton bietet sich als Retter an – mit einer unmoralischen Zusatzvereinbarung. Er verlangt eine Nacht, in der sie ihm bedingungslos gehorcht – oder sie verliert alles.

Doch Zak Sutton hat weitere Pläne. Statt sie wie andere Frauen für sein persönliches Vergnügen zu benutzen, zwingt er sie und ihre Firma in einen Milliarden-Deal. Doch dann kommt alles anders: Er hat nämlich nicht bedacht, dass er sich auch verlieben könnte.

Leseprobe

Entschlossen drücke ich die Klinke hinunter und … erstarre. Dunkelheit schlägt mir entgegen. Nicht die absolute Finsternis, eher eine wirkungsvolle Düsternis. Hotelzimmer gleichen wie ein Ei dem anderen. Es gibt ein Bett, einen kleinen Schreibtisch mit einer Sitzgelegenheit. Vielleicht noch die Möglichkeit, auf einer Bank den Koffer abzustellen. Diese brauche ich nicht, denn Gepäck habe ich nicht dabei. Und über Nacht würde ich auch nicht bleiben.
Und dann gibt es vielleicht noch eine gemütliche, kleine Sitzgruppe. Dieses Hotelzimmer hatte eine. Nicht, dass ich sie sehen konnte. Die Vorhänge waren zugezogen und meine Augen noch an das Licht im Gang gewöhnt. Weshalb ich wusste, dass es diese Sitzgruppe gab? Weil er darauf saß. Die Silhouette eines Mannes zeichnet sich vor der verschwindend geringen Helligkeit ab, die das verdrängte Tagslicht in den Raum lässt. Gerade genug, um ihn zu erkennen. Kurzes Haar, breite Schultern. Ich kann seine Beine erkennen, übereinandergeschlagen in einer feinen Bundfaltenhose. Der Mann trägt einen Anzug. Es konnte sich nur um Zak Sutton handeln.
Erstarrt bleibe ich in der Tür stehen. Sein Anblick fasziniert mich, zieht mich in seinen Bann und trocknet meinen Mund schlagartig aus. Ich räuspere mich hastig. »Guten Abend, Mr. Sutton«, überspiele ich meine Unsicherheit.
Der Mann bewegt sich. »Guten Abend, Logan.« Seine warme Stimme jagt mir einen Schauer über den Rücken. »Ich freue mich, dass Sie es sich in letzter Sekunde nicht anders überlegt haben.« Wenn er wüsste, wie kurz davor ich war, einfach fortzulaufen. Aber eine Rush kneift nicht. Meine Mundwinkel zucken, weil ich ihn überraschen konnte. Es wird das letzte Mal für heute sein, fürchte ich.
»Wir haben einen Deal und ich halte mich an Vereinbarungen«, erwidere ich.
Sutton räuspert sich. »Sehr schön. Wenn Sie dann so freundlich wären, Ihren Mantel abzulegen und die Tür zu schließen.«
Die Panik überrollt mich wie eine Lawine und umfängt mich mit eisiger Kälte. Jetzt fängt es an. Ich stelle meine Tasche ab und will die Tür schließen.
»Nicht so, anders herum. Erst der Mantel, dann die Tür«, hält mich Sutton auf.
Ich halte irritiert inne. Das kann nicht sein Ernst sein. »Sie wissen doch, was ich …«
Sutton räuspert sich. »Deshalb, Ms. Rush, genau deshalb.«
Ich zögere. »Jeder wird mich sehen können.«
»Genau wie ich. Ziehen Sie den Mantel aus, Ms. Rush.« Er hebt die Hand und deutet auf einen kleinen Tisch neben der Eingangstür. »Ziehen Sie vorher die Maske auf. Vielleicht fällt es Ihnen leichter, meinen Befehlen zu folgen, wenn Sie sich einbilden können, dass niemand Sie sehen kann, wenn Sie nichts sehen.«
Auf dem Tisch liegt eine Maske, wie manche Menschen sie zum Schlafen tragen. »Das kann nicht Ihr Ernst sein.« Die Maske kann nur eines bedeuten. Ich würde die Kontrolle an ihn abgeben, an Zak Sutton.

Wenn euch "Der Deal" gefallen hat, könnt ihr mir gerne einen Kommentar hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Newsletter

Mit dem Abonnieren meines Newsletters könnt ihr mir ganz einfach folgen.
Neugierig geworden? Dann abonniert noch heute!